Paris je t’aime.

„She’s a city for the all senses, for artists and writers and musicians and dreamers, for fantasies, for long walks and wine and lovers and, yes, for mysteries.“ M.J.Rosse

Bonjour aus Berlin,

ich hoffe es geht euch allen gut 🙂

Wie viele von euch mitbekommen haben, war ich letzte Woche mal wieder in Paris und hatte mit Caro eine sehr, sehr schöne Zeit. Paris ist einfach eine wunderschöne und magische Stadt, in der ich völlig entspannen und abschalten kann wenn ich durch die Straßen laufe und die GebĂ€ude und SehenswĂŒrdigkeiten anschaue oder zwischendurch in einem kleinen CafĂ© Pause mache um Leute zu beobachten. Genau das haben wir tĂ€glich gemacht. Jeden Morgen haben Caro und ich uns einen Kaffee auf die Hand geholt und sind anschließend stundenlang (und ich meine wirklich stundenlang) durch Paris gelaufen, manchmal mit manchmal ohne Ziel. Man kann sich so gut treiben lassen und deshalb sind wir in kleinen Straßen gelandet die wir sonst nicht gesehen hĂ€ttet, haben in CafĂ©s gesessen die nicht auf Instagram gehyped werden und haben so natĂŒrlich auch wunderschöne Fotospots entdeckt.

Am Beginn der kleinen Paris Reise waren wir in einem so sĂŒĂŸen Viertel und durften in der Villa Daubenton ĂŒbernachten. Es war ein gemĂŒtliches Stadt-Hotel mit kleinen und großen Apartments. Wir wurde so lieb empfangen, haben tolle Tipps fĂŒr Paris bekommen und hatten dort wirklich eine perfekte Zeit. Die nĂ€chsten zwei NĂ€chte waren wir dann in einem anderen kleinen Hotel, Hotel de Neuve, wo wir auch wieder super herzlich empfangen wurden, der Champagner bereit stand und wir morgens ein französisches FrĂŒhstĂŒck auf unser Zimmer bekommen haben. Dieses Hotel liegt direkt im hippsten Viertel in Paris ‚Marais‘ wo wir nun auch zu der ersten Empfehlung kommen. Dort findet ihr coole Stores wie adidas originals, Surpreme, coole vintage Shops und und und. Was kann ich euch noch empfehlen? Schwierig, da wir uns einfach von der Stadt haben treiben lassen, uns in CafĂ©s gesetzt haben wenn uns eben danach war und weil wir natĂŒrlich auch die typischen SehenswĂŒrdigkeiten abgeklappert haben die ihr alle schon kennt 🙂

Trotzdem möchte ich mit euch die Restaurant, Bar und Shopping -Tipps teilen die uns empfohlen wurden und vielleicht bekommen wir ja einen kleinen Austausch hin und ihr kommentiert eure Empfehlungen oder schickt sie mir 🙂

Ich hoffe euch gefallen die EindrĂŒcke und Bilder aus Paris.

Habt einen wunderschönen Abend!

x Alessa

Empfehlungen

Viertel

Marais mit coolen Shops (wie Supreme, adidas originals etc). und Restaurants

Restaurants

Thai/Veggie: Monsieur K, John Weng, Bambou

Typische französische/traditionelle Restaurants: Chez Fernand, Chez Francoise, Bouillon Chartier, Les Arlots, Le garde-temps, Le Monde BohÚmes

Bars/Clubs

Der Club Montaigne ist ein super Rooftop Club welcher sich im Restaurant Maison Blanche befindet und samstags geöffnet hat. Chez Regine ist ein stylischer Club aus den 70er Jahren welcher am Freitag und Samstag geöffnet hat. Le Dandy ist ein Cabaret mĂ€ĂŸiger Cluster jeden Tag ab 20 Uhr geöffnet hat und in welchem House und Elektro lĂ€uft.

IMG_5090.jpg

F9EAF3F0-89D3-4D5E-88B9-9089F0C9AFA6.JPG

Processed with VSCO with a6 preset

Processed with VSCO with a6 preset

IMG_2510

Processed with VSCO with a6 preset

5D6B216A-CBDF-4DBF-8B39-B7F4286684A3.JPG

Processed with VSCO with a6 preset

Processed with VSCO with a6 preset

Processed with VSCO with a6 preset

A1BD6277-F4E3-4622-B506-DC56C719D39A.JPG

2C755957-E684-4F71-8D1B-49358A1A10BF.JPG

IMG_4471.JPG

Comments (1)
  • Darja

    Oh wie wundervoll! Paris ist meine absolute Herzensstadt und ich freue mich, im MĂ€rz wieder hinfahren zu können. Danke dafĂŒr fĂŒr deine Tipps, vielleicht lande ich ja in dem ein- oder anderen Cafe oder Restaurant!
    xx Darja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.